Petra Holländer

Hallo!

Ich heiße Petra Holländer und bin Illustratorin aus Wien. Bei meiner Arbeit dreht es sich viel um Nachhaltigkeit und Klimaschutz, zwei Themen die mir besonders am Herzen liegen. Außerdem male ich auch Wandbilder und zeichne Illustrationen für die verschiedensten Anwendungen – von Etiketten, über Plakate, bis hin zu Zeichnungen für Magazine.

 

Hier sind fünf Fakten über mich:

Ich bin Naturliebhaberin & Klimaaktivistin

Was gibt es schöneres, als draußen zu sein und all die kleinen und großen Wunder der Natur zu beobachten? Die Natur bietet nicht nur tolle Motive zum Zeichnen, sondern sie ist auch die Lebensgrundlage für uns Menschen.

Aktuell befinden wir uns in einer Klimakrise – wenn wir diese nicht bald lösen, zerstören wir mit unserem Handeln nicht nur die Natur, sondern auch uns Menschen selbst. Deshalb möchte ich möglichst nachhaltig handeln und mich für eine lebenswerte Zukunft auf unserem Planeten einsetzen.

Ich bin Flohmarktgängerin & Second-Hand-Lover

Früher war alles besser – zumindest die Möbel und die Kleidung. Ich liebe es auf Flohmärkten zu stöbern, in altem Zeug zu wühlen und den Geruch von 100 Jahre alten Bücher einzuatmen.

Möbel und andere Gegenstände aus dem vorigen Jahrhundert sind oft viel ästhetischer als neue und lassen mich auch immer so nostalgisch werden.

Außerdem sind sie meist von besserer Qualität, nachhaltig und haben Charakter – deshalb kaufe ich fast nur noch Second Hand ein, egal ob Kleidung, Möbel oder andere Dinge.

Ich bin Papier & Stift Fan

Skizzen und Ideen entwickle ich am liebsten analog. Auch wenn ich gerne und oft digital zeichne, kommen die Ideen viel schneller, wenn ich mit Papier und Stift arbeite. Einfach drauf los zeichnen, ohne hundert mal alles rückgängig machen zu können kann so befreiend sein.

Ich schreibe generell sehr gerne mit der Hand und nutze auch ein Bullet-Journal für meine Planung.

Ich bin eine Selbermacherin

Schon als Kind habe ich super gerne gebastelt und daran hat sich bis heute nicht geändert. Statt Kastanienfiguren, Bügelperlenbilder und Minitaschen für Stofftiere produziere ich heute sogar manchmal ganz sinnvolle Dinge: ich nähe Masken wenn eine Pandemie ausbricht, mische mein Deo aus Backzutaten oder baue mir Regale, um lebensnotwendige Dinge (Deko & Pflanzen) zu verstauen.

Ich bin Linkshänderin

– und gehöre somit laut Wikipedia zu den seltenen 10-15% Nicht-Rechtshänder*innen auf der Welt. Dafür kann ich mit normalen Scheren nicht schneiden und verwische meine eigene Schrift beim Schreiben.

Ausbildung

2015-2021

Studium Grafik und Werbung

Universität für angewandte Kunst Wien

 

2011- 2015

Studium Bildungswissenschaft

Universität Wien

 

2011 Matura

Polgargymnasium Wien

Ausstellungen

Gruppenausstellungen:

  • 2020 Creative Climate Care | Florian Semlitsch – Subscribe Clime Care, MAK Wien |Präsentation meines Projekts „Homo Virido“
  • 2019 Künstler für die Zukunft, Rathaus, Twistringen
  • 2019 Inspire – Inspiring a World of Change through Art, Slack Shibuya, Tokio
  • 2019 Take Over, Drawing Ladies, Wien Museum, Wien
  • 2019 Künstler für die Zukunft, Petit Musée, Twistringen
  • 2019 Angewandte Festival, Universität für angewandte Kunst, Wien
  • 2018 Klasse für Ideen x Filmfactory Vienna, Wien
  • 2018 OFF Vienna, Gösserhalle, Wien
  • 2018 Lotus Charity, EGA, Wien
  • 2018 a_social media, AIL, Wien
  • 2018 Art After Dark, Sneak In, Wien
  • 2017 Kollektiv Zyklus, Spektakel, Wien
  • 2017 What matters now, Universität für angewandte Kunst, Wien

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Der Versand des Newsletters erfolgt mit Mailchimp. Mehr findest du in meiner Datenschutzerklärung und auf der Datenschutzerklärung von Mailchimp.

@petra.hollaender auf Instagram